Nächster Kurs ab 10. September 2019

Achtsames Selbstmitgefühl

Ein achtsamkeitsorientierter Kurs für einen wohlwollenden Umgang mit sich selbst

 

10 TERMINE ab 10. SEPTEMBER 2019

Dienstags 09:30-10:30 Uhr

 

KURSORT

Praxis LEA, Erlenstr. 2, 01097 Dresden

 

KURSGEBÜHR

120 EUR (10 Termine)

  

INFORMATION & ANMELDUNG:

Gern unter 0176/219 251 60 oder info@schoene-therapie.de. Sie erhalten zeitnah eine schriftliche Anmeldebestätigung mit wichtigen Informationen zum Kurs und Zahlungsmodalitäten.


Was ist Selbstmitgefühl?

Selbstmitgefühl ist die Fähigkeit, achtsam, freundlich und wohlwollend mit sich selbst zu sein. Wenn wir beginnen, Freundschaft mit uns selbst zu schließen, werden wir auch gnädig mit unseren Fehlern und Schwächen und können uns aussöhnen mit unseren Ansprüchen.

Es ist als würden wir lernen, mit uns selbst so umzugehen, wie wir es mit einem geliebten Menschen tun würden.

Welche Wirkung hat Selbstmitgefühl?

Selbstmitgefühl hat viele positive Wirkungen. Es aktiviert das körpereigene Beruhigungs- und Fürsorgesystem und wirkt den beiden wichtigsten inneren Stressoren Perfektion und Selbstkritik entgegen. Selbstmitgefühl stärkt das Wohlbefinden, wirkt gegen Stress, Anspannung und Depression und hilft dabei, mit schwierigen Gefühlen, Situationen und Schicksalsschlägen umzugehen.

Kann man das Lernen?

Obwohl wir die Fähigkeit zu Mitgefühl alle in uns tragen, ist in unserer Kultur Selbstmitgefühl nicht sehr verbreitet. Selbstkritik und Selbstabwertung dagegen schon. In diesem Kurs sammeln Sie praktische Erfahrungen, wie Sie Selbstmitgefühl entwickeln und nähren können. Dazu dienen einfache Körperübungen, angeleitete Meditationen, Selbsterfahrungsübungen

und der Austausch in der Gruppe.